22.12.2010

Der Kanton Waadt macht Asbest-Diagnosen gemäss Pflichtenheft der VABS obligatorisch

 

Im Frühling 2010 hat der Kanton Waadt ein neues Gesetz angenommen, welches explizit verlangt dass „Bei Abbruch- oder Umbauvorhaben, die einer Bewilligungspflicht unterliegen und Gebäude betreffen, die vor 1991 gebaut wurden, muss der Antragsteller seinem Gesuch eine Asbest-Diagnose des gesamten Gebäudes beilegen". Link

 

Wenn Asbest vorhanden ist, und auf Grund der Menge, des Ortes und der Art des Vorkommens, eine Sanierung notwendig ist, muss ausserdem eine Sanierungsprogramm eingereicht werden.

 

Die VABS wurde angefragt, bei der Ausarbeitung einer Richtlinie zu diesem Gesetz mitzuwirken (Link zur Richtlinie). Diese neue Richtlinie anerkennt das Pflichtenheft für Asbest-Diagnosen der VABS als Referenz.

 

Bei dieser Gelegenheit wurde das Pflichtenheft für Asbest-Diagnosen leicht überarbeitet.


13.06.2010

Gründungs-Generalversammlung: 21. Juni 2010

 

Am kommenden 21. Juni 2010 um 15:00 im Hotel Kreuz (Saal Hodler) Uhr findet in Bern die Gründungs-Generalversammlung der Vereinigung Asbest-Berater Schweiz statt.

 

mehr


Links
  • Polludoc
  • BAFU
    Thema Abfall
  • SUVA
  • FACH
    Forum Asbest Schweiz
  • BAG
    Bundesamt für Gesundheit