Pflichtenheft für Bauschadstoff-Diagnosen

 

Gemäss seiner vordringlichen Zielsetzung, der Herausgabe von Standards bezüglich der Qualität von Bauschadstoff-Untersuchungen, publiziert die VABS ein Pflichtenheft für Bauschadstoff-Untersuchungen.

 

Da dieses Pflichtenheft dem gegenwärtigen Stand des Wissens und der Technik entspricht, empfiehlt die VABS allen Personen oder Organismen, die eine Bauschadstoff-Untersuchung in Auftrag geben, zu verlangen, dass diese gemäss dem vorliegenden Pflichtenheft ausgeführt wird.

 

Die Mitglieder der VABS verpflichten sich, dieses Pflichtenheft anzuwenden. Für den Fall, dass die kantonalen Behörden selbst ein offizielles Pflichtenheft für die Bauschadstoff-Diagnose vorschreiben, hat sich das Mitglied der VABS an jenes Pflichtenheft zu halten, welches strengere Richtlinien enthält.

 

Das Pflichtenheft wird auf Grund der Erfahrung der Mitglieder der Vereinigung und neuer Kenntnisse aktualisiert und ergänzt.

 

VABS-Pflichtenheft 1.3.1 vom 29. Juni 2018

 

Die Version 1.3 des VABS-Pflichtenhefts wurde vom Vorstand noch in zwei Punkten präzisiert (Einsatz XRF und Probenahmestrategie). Ab dem 1. Juli 2018 gilt daher die Version 1.3.1. Die Korrekturen sind rot hinterlegt. Zwei weitere Korrekturen wurden am 20.09.2018 vorgenommen.

  

PDF (Pflichtenheft auf Deutsch, Version 1.3.1 vom 29.06.2018 mit Korrekturen vom 20.09.2018, Änderungen gelb markiert, Korrekturen rot markiert)

 

PDF (Pflichtenheft auf Deutsch, Version 1.3.1 vom 29.06.2018 mit Korrekturen vom 20.09.2018, normale Version ohne Markierungen)


Neue Version 1.3 des Pflichtenhefts der VABS

 

Die Arbeit der Bauschadstoffdiagnostiker ist ständig im Wandel. Um den neuen Anforderungen gerecht zu werden, hat der Vorstand das Pflichtenheft der VABS für Bauschadstoff-Diagnosen überarbeitet und aktualisiert. Die wichtigsten geplanten Änderungen wurden bereits an der VABS-GV im Frühjahr 2016 vorgestellt. Eine Entwurfs-Version wurde anschliessend zur Vernehmlassung an alle Mitglieder und an die nationalen und kantonalen Behörden geschickt. Inzwischen wurden alle Feedbacks im Vorstand besprochen und die definitive Version abgesegnet. Ab dem 1. Juli 2018 gilt somit offiziell die Version 1.3 des VABS-Pflichtenhefts für Bauschadstoffdiagnosen.

 

Um die Änderungen gegenüber der alten Version besser nachvollziehen zu können, wurden die neuen oder angepassten Stellen des Pflichtenhefts gelb markiert. Die normale Version ohne Markierungen ist ebenfalls verfügbar. 

 

PDF (Pflichtenheft auf Deutsch, Version 1.3 vom 11.06.2018, Änderungen gelb markiert)

 

PDF (Pflichtenheft auf Deutsch, Version 1.3 vom 11.06.2018, normale Version ohne Markierungen)

 

Alte Version (archiviert)

 

PDF (Pflichtenheft auf Deutsch, Version 1.2 vom 05.12.2011)

 

Chronologie

 

Version 1.3.1
vom 29.06.2018 mit Korrekturen vom 20.09.2018
(Inkrafttreten auf 1. Juli 2018)

 

Version 1.3
vom 11. Juni 2018 (Inkrafttreten auf 1. Juli 2018)


Version 1.2
vom 5. Dezember 2011 (Inkrafttreten auf 1. Juli 2012)


Version 1.1
vom 3. Dezember 2010


Version 1.0
vom Juni 2010

Links
  • Polludoc
  • BAFU
    Thema Abfall
  • SUVA
  • FACH
    Forum Asbest Schweiz
  • BAG
    Bundesamt für Gesundheit
  • PolluConf